Inhalt

Autoreninfo
Benutzung

Meinungen

Leserstimmen
Pressestimmen

moonscout

Mondmeere, Krater und Gebirge einfach finden und beobachten

Lambert Spix

Der Mond ist der einzige Himmelskörper, auf dem schon mit einem bescheidenen Fernglas oder Teleskop außerirdische Landschaften sichtbar sind. 13 Mondphasentafeln, die den Anblick des Mondes im Abstand von 2 Tagen wiedergeben, zeigen die Lage und Beobachtungssituation der wichtigsten Mondformationen. Insgesamt 58 Mondmeere, Krater und Gebirge sind verzeichnet und ausführlich in Text und Bild beschrieben.

Der moonscout ist als »Immer-dabei-Werkzeug« für Mondfreunde konzipiert. Einsteiger lernen einfach, sich auf dem Mond zurecht zu finden und Amateurastronomen finden eine kompakte und robuste Aufsuchhilfe für die wichtigsten Mondformationen.

Der Moonscout enthält eine Übersichtskarte, 13 Mondphasenkarten und Beschreibungen und Fotos zu 58 Mondformationen.

vergrößern & Ansichten

28 Seiten, 14 Karten, Softcover, Spiralbindung, wasserabweisende Oberfläche, 15cm × 21cm, durchgehend farbig, ISBN 978-3-938469-33-0, Juli 2009 (2. Auflage)

9,90 Euro zzgl. Versand

(vergriffen, keine Neuauflage geplant)

Download Pressecovers


Orientierung
(November 2013)


Deep-Sky-Atlas
(September 2013)


DSRA 4
(März 2014)

Webmaster | Datenschutz | Impressum | AGB
Letzte Änderung: 18.10.2013